Operative Maßnahmen

 

Dr. med. Alexander Hardung führt im nahe gelegenen St. Marien-Hospital ambulante Operationen durch.

Zu seinen Spezialgebieten zählen die Versorgung der großen und kleinen Gelenke (auch Fingerkunstgelenke und Großzehenkunstgelenke), Fehlstellungskorrekturen der Hände und Füße (Z.B. bei Hallux valgus, Krallenzeh, Daumensattelgelenksverschleiß), die Behebung entzündlicher Sehnenschäden und Entlastung von Nervenengesyndromen (z.B. KTS) sowie Knieoperationen (z.B. Kniegelenksspiegelungen).


Durch Zusammenschluß von mehreren rheumaorthopädisch operativ ausgebildeten Kollegen wird die gleichbleibende Behandlungsqualität erreicht.